So bist Du ein guter Lover

Du bist ein guter Lover, wenn Du auf die Bedürfnisse Deiner/s Partners/in eingehst. Du solltest auf Dein Biologisches Alter achten und über die mentale und körperliche Ausdauer verfügen. Dabei die Größe und die Leistungsfähigkeit Deines besten Stücks sind nebensächlich.

Diesen Beitrag möchte ich in Dankbarkeit meinen männlichen Lesern widmen.

Jeder Mann identifiziert sich sehr stark mit seinem besten Stück. Was sonst?

Die Welt ist in Ordnung, wenn die Größe und die Funktionsfähigkeit stimmen.

Selbst die kleinsten Problemchen in diesem Bereich schlagen aufs Gemüt. Aus den kleinen Problemen wachsen schnell große.

Denn neben sonstigen physiologischen Funktionen müssen die Liebesdienste ihren Mann stehen. Am besten auf Abruf.  Sonst fühlt sich ein Mann minderwertig.

An dieser Stelle möchte ich etwas klar stellen und Dich beruhigen. Falls Dein/e  Sexualpartner/in eine Frau ist, weder Größe noch Funktionsfähigkeit der Männlichkeit für sie eine große Rolle spielen!

Wenn eine Frau mit einem Mann im Bett landet, dann erwartet sie in erster Linie einen für sie befriedigenden Ablauf. Und dort sind ganz andere Qualitäten gefragt!

Frauen kommen langsamer in Fahrt.

Zum Vergleich:  die Zeitspanne vom Anfang der Stimulation bis zum Höhepunkt beträgt bei Männern etwa 3-7 min, bei Frauen 15-30 min.

Für Männer gilt, diese Zeitdifferenz erfolgreich zu überbrücken. Eine Frau muss nicht viel tun, um den Mann zum Höhepunkt zu bringen, umgekehrt schon.

Die Schlüssel sind: mentale und körperliche Ausdauer! Dazu brauchst Du Kraft und liebevolle Zuwendung.

Eine gute allgemeine körperliche Verfassung ist hier ebenfalls sehr hilfreich. Lese den Beitrag Bio-Age: wie du dein biologisches Alter senken kannst

Fakt ist: wenn es um Dein Biologisches Alter gut bestellt ist, steht auch Deinem Liebesleben nichts im Wege. Eine allgemein gute Durchblutung versorgt alle Körperteile und sorgt für tadellose Funktionen. Dabei fühlst Du Dich gut.

Denke aber auch daran: wenn Du als ein guter Lover gelten möchtest, frage zuerst, was die andere Seite gerne hätte!

So bist Du ein guter Lover einer Frau:

  • Schaffe eine gemütliche, warme Atmosphäre
  • Lege ein ausgedehntes, fantasievolles Vorspiel ein
  • Benutze Deine Hände und Deinen Mund, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen
  • Erst danach bist Du dran!

Voilá.

Schreibe einen Kommentar unten. Damit bekommst Du die Chance als Teilnehmer auf ein Gewinnspiel!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrag teilen

2 Kommentare bei „So bist Du ein guter Lover“

  1. Ein interessanter Beitrag!
    Ich denke, dass er einigen Männern durchaus hilfreich sein kann.
    Danke dir dafür 🙂

  2. Forlan Santiago sagt: Antworten

    Ich finde es interessant und wende schon einiges an. Für mich ist das Vorspiel auch als Mann entscheidend und es sind jetzt immer Stunden, die wir beim Liebesspiel verbringen. Es ist zum genießen und wenn am Ende noch beide zum Höhepunkt kommen, ist es ein Fest der Liebe………

Schreibe einen Kommentar